Wo sich Himmel und Erde berühren!

Weihnachtszeit: Gott macht sich zu uns auf den Weg.
Das Foto, das während unserer Renovierungsarbeiten entstanden ist, veranschaulicht das sehr schön. Am liebsten hätten wir die große Leiter stehen gelassen. Aber sie verbindet bereits wieder auf einer anderen Baustelle „Erde" und „Himmel".
Wo sich Himmel und Erde berühren - wir haben dieses Motto auch gewählt, weil unser Haus ein Ort sein soll, an dem das geschieht. Hier können Menschen mit Gott reden, ihm alte und neue Lieder singen.
Hier kann man Fragen stellen und mehr über den Glauben erfahren. Und wir hoffen, dass Gott auch heute noch die Leiter herunter steigt, um uns persönlich zu begegnen.

Ich wünsche Ihnen eine fröhliche Adventszeit!

Marcus Schäfer
Pfarrer der Freien evangelischen Gemeinde Berlin Moabit